Jahreskurs Bauernhof

Statt zum Fußballtraining oder zur Musikschule geht es hier an einem Nachmittag im Monat für 2,5 Stunden auf den Bauernhof. Von März bis Oktober gibt es 7 Termine (Pause während der Sommerferien), an denen jeweils eine Tierart im Vordergrund steht. Dabei soll viel Zeit bleiben zum Beobachten, Entdecken, Toben und Sich-dreckig-machen! Das Programm bleibt immer flexibel und richtet sich vor allem nach den Interessen der Kinder.



Für wen: Kinder von 4 bis ca. 10 Jahren in Kleingruppen mit maximal 8 Teilnehmern

Wann: an jeweils einem Nachmittag im Monat, 15.00 Uhr - 17:30 Uhr

Aktualisierte Termine nach der Corona-Pause:

Gruppe 20/1 (Vorschulalter): 30.6., 23.07., 25.8., 15.9., (6.10.)

Gruppe 20/2 (Vorschulalter): 9.6., 1.7.(Mi.!), 7.7., 26.8., 22.9., (6.10.)

Gruppe 20/3 (Schulkinder):  16.6., 14.7., 11.08., 8.9., 29.9.,(6.10.)

Gruppe 20/4 (altersgem. Geschwistergruppe): 23.6., 8.7., 12.08, 19.09., 30.9., (6.10.) 

Voranmeldungen für die Jahreskurse 2021 ab Herbst 2020.

Woauf unserem Resthof in Springe Holtensen oder auf einem Kooperationsbetrieb in 

der Umgebung

Kosten112 Euro/ 7 Termine


Voraussichtliche Inhalte des Jahreskurses 2020

1. : Kennenlernen

Wir lernen uns, den Hof und die Tiere kennen und begrüßen den Frühling

2. : Die Hühner sind los*

Von Hühnern und Eiern

3. : Das Schaf und seine Wolle*

          Alles rund ums Schaf und seine Wolle

4. : Bienen können nicht nur Honig! *      

  Wir erfahren, wie die fleißigen Insekten leben und naschen von ihrem Honig

5. : Zu Besuch bei Kuh und Kälbchen *

Wir sind zu Gast auf einem Milchviehbetrieb, dürfen Kälbchen füttern, die

                Melkmaschine anschauen und stellen selber Butter her

6. : Wir lassen die Sau raus! *

Besuch im Schweinestall

7.: Abschluss

 Wir verabschieden uns von den Tieren und beschäftigen uns damit, wie sie den Winter verbringen

* Die Inhalte können sich verschieben und werden, je nach aktuellen Gegebenheiten, ergänzt.