Das Schaf und seine Wolle

Ein Schaf friert doch bestimmt nie mit seiner dicken Wolle! Aber was, wenn es regnet und der Wollpulli nass wird? Und warum kauen Schafe eigentlich wenn sie gerade gar kein Gras rupfen? Diesen und anderen Rätseln gehen wir auf die Spur!

Wir beobachten eine Schafherde, lernen einzelne Tiere besser kennen und versorgen sie mit allem was sie brauchen.

Außerdem schauen wir uns die Wolle genauer an. Wir können sie waschen, kämmen und mit der so vorbereiteten Wolle filzen.

 

 Dauer: 1,5 bis 3 Stunden

Kosten pro Gruppe: 75 € (1,5 Std.) bis 130 € (3 Std.)

(Bei 3-stündigen Veranstaltungen ist eine finanzielle Förderung über das Programm "Transparenz schaffen" möglich)