Die Themen Bauernhof und (Nutz-)Tiere ist nicht nur für unsere Kinder interessant. Auch viele Erwachsene haben keine direkte Verbindung zur Nutztierhaltung. Gleichzeitig steigt angesichts von immer wiederkehrenden Lebensmittelskandalen und Tierschutzdiskussionen das Bedürfnis, mehr zu wissen über die Bedürfnisse der Tiere.

Gewinnen Sie einen Einblick in die Imkerei und die spannende Welt der Bienen.

Beobachten Sie das komplexe Sozialverhalten von Hühnern oder Schafen und kommen Sie den Tieren näher.

Erfahren Sie, wie und warum Tiere uns Menschen berühren, welche Wirkung sie auf uns haben können und wie eine artgerechte Haltung aussehen sollte.

 

Für wen: höhere Schulklassen,  Kollegien, Familien, Betriebs- oder Vereinsgruppen, etc..

Menschen mit besonderem Förderbedarf (weitere Informationen)

Wo: auf unserem Resthof in Springe Holtensen oder auf Kooperationsbetrieben in der  Umgebung.

Themenschwerpunkte und Veranstaltungsdauer können individuell gestaltet werden.

 

Die Kosten betragen pro Zeiteinheit von 90 Minuten 80 Euro.

 

Außerdem: Referententätigkeit zu tierspezifischen Themen im Bereich Bauernhofpädagogik und TGI. Weitere Informationen auf Anfrage.